Aktuelle Pressemitteilungen: Was wir bewegen, was uns bewegt

Ein Apfelbaum für die Kita: Das hat die Sparkasse zu Lübeck AG in der Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Lorenz ermöglicht. Gemeinsam mit dem Verein Hanse-Obst, Kita-Mitarbeitenden und Kindern packten Mitarbeitende der Sparkassen-Geschäftsstelle Travemünde kräftig mit an und pflanzten auf dem Kita-Gelände einen weiteren von insgesamt 100 Obstbäumen in ganz Lübeck.

Zu einem Indoor-Nummernflohmarkt rund ums Kind lädt die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Auferstehung am Sonnabend, den 5. November, von 9.30 Uhr bis 13 Uhr in der Auferstehungs-Kirche, Marliring 1, ein.

Passend zur vorgezogenen Erntedank-Feier galt es jetzt in der Ev.-Luth. Kindertagesstätte Janusz Korczak, vielen Menschen „Danke“ zu sagen: Zahlreiche Unterstützer haben dazu beigetragen, dass die Kita ihr Außengelände neu gestalten konnte. Das feierten die Kinder, das pädagogische Team sowie Freunde, Förderer und Partner gemeinsam mit Diakoniepastorin Dörte Eitel, Geschäftsführerin des Kitawerks, mit einer Andacht und viel Gesang.

Vor zehn Jahren wurde Fynn als erstes Kind in die neue Krippengruppe der Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz aufgenommen. Der damals Zweijährige hatte einen ungewöhnlichen Wunsch an das pädagogische Team, wie sich die heutige Kita-Leiterin Inna Eltermann erinnert: „Sein Eis war ihm zu kalt, wir sollten es für ihn erwärmen.“ Heute ist Fynn zwölf Jahre alt und hat damit keine Probleme mehr.

Salat, Radieschen, Steckrüben, Kräuter: All das und mehr werden die Kinder der Kitas Auferstehung und St. Thomas bald „aus dem eigenen Garten“ ernten können. Jeweils drei Biogemüse-Hochbeete haben sie jetzt im Rahmen des gemeinnützigen Bildungsprojekts Ackerhelden machen Schule gGmbH bepflanzt.

Ein Sinnesgarten für die Kinder: Dank der Unterstützung durch die BINGO! Projektförderung von gut 5000 Euro hat die Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Andreas diesen ermöglicht. Dafür wurde eine ungenutzte und mit Steinen versiegelte Fläche renaturiert. Erstmals gingen die Kinder jetzt auf Erkundungstour.

Zweite Runde für die erfolgreiche Aktion „Spielen? Aber sicher!“ der Volksbank Lübeck und weiteren Volksbanken Raiffeisenbanken in Schleswig-Holstein: Nach der Premiere im vergangenen Jahr waren erneut landesweit Hunderte Bewerbungen von Spielplatz-Betreibern für eine Spende eingegangen. Zu den 91 Gewinnern zählen diesmal zehn evangelische Kindertagesstätten des Kitawerks Lübeck.

Zu einem Standflohmarkt rund ums Kind lädt die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Auferstehung am Sonnabend, den 20. August, von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr auf dem Gelände der Kita, Arnimstr. 56, ein. 

Ein großes Sommerfest mit einem Hauch Manegen-Zauber: Das plant die Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Lorenz Travemünde am Freitag, den 1. Juli.

Jubiläums-Fest 70 Jahre „Haus in der Sonne“

70 Jahre „Haus in der Sonne“: Das feierten Kinder, Eltern, Großeltern, Mitarbeitende sowie Freunde und Förderer der Kita in Kücknitz am 18. Juni.

Highlight des neuen Außengeländes ist der von der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck finanzierte Spielturm, das so genannte „Wasserschloss“. Gemeinsam mit den Kindern versammelten sich hier Pastor Hans-Heinrich Schmidt (Kirchengemeinde St. Christ

„Meeresrauschen“: Unter diesem Motto hat die Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Christophorus I im Lübecker Stadtteil Eichholz ihr Außengelände neu gestaltet. Am 17. Juni wurde Einweihung gefeiert.

Vier Kücknitzer Kitas aus dem Kitawerk machen mit: Am morgigen Freitag, den 10. Juni, ab 14 Uhr findet das 6. Stadtteil-Fußballturnier der Kindertagesstätten statt.

Beim Sommerfest 1953 führte die erste Kindergarten-Leiterin Helga Zunk mit einem Akkordeon eine Kinder-Musikkapelle an.

Mit einem großen Fest feiert die Kita „Haus in der Sonne“ in Kücknitz-Herrenwyk am 18. Juni ihr 70-jähriges Bestehen. Sie war 1952 die erste neu gebaute Kindertagesstätte in Schleswig-Holstein nach 1945 und ist eng mit der Geschichte des damaligen Hochofenwerks Lübecks verbunden.

1222 Euro: Diese stolze Summe ist durch eine Pfandbon-Spendenaktion für die Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Stephanus zusammen gekommen.

Ursprünglich kommt das „Kamishibai“-Erzähltheater aus Japan, inzwischen freuen sich darüber auch viele Kinder in deutschen Kitas – wie zum Beispiel in der Ev.-Luth. Kindertagesstätte Familienbildungsstätte. Dank einer Spende der Reinhold-Jarchow-Stiftung  konnte das pädagogische Team ein Set im Wert von knapp 600 Euro anschaffen.

Kita-Flohmarkt bei Janusz Korczak

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Janusz Korczak im Lübecker Stadtteil St. Gertrud veranstaltet am Sonnabend, den 7. Mai, von 10 bis 13 Uhr auf dem Außengelände der Kita in der Max-Wartemann-Str. 5 wieder einen Flohmarkt.

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz veranstaltet am Sonnabend, den 14. Mai, von 10 bis 13 Uhr einen Kindersachen-Flohmarkt auf dem Gelände der Kita, Kronsforder Allee 127 i.

Kita-Leiterin Inna Eltermann (rechts) und die Sozialpädagogische Assistentin Lisa Reinke von der Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz mit der neuen Krippenschaukel

Die Ev.-Luth. Kitas Kreuz und Dreifaltigkeit erhielten jeweils 1.000 Euro von der Volksbank Lübeck.

Hinweis: Sie verlassen die aktuelle Website

Dieser Link führt auf eine externe Website. Klicken Sie „Einverstanden“, um auf die externe Website zu gelangen.

Einverstanden