500 Euro gespendet: Smurfit Kappa unterstützt Kita

Besuch auf der Baustelle bei Bugenhagen I

19.06.2020

Eine Spende von 500 Euro durfte jetzt die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Bugenhagen I von der Verpackungsfirma Smurfit Kappa Wellpappenwerk Lübeck GmbH entgegen nehmen. Das Geld ist für die Innenausstattung im Zuge eines geplanten Anbaus gedacht.


Geschäftsführer Matthias Waller und Personalreferentin Janett Mischko besuchten die Kita im Stadtteil Buntekuh, um sich bei Kita-Leiter Stephan Friese und Nadine Wiederhold, Pädagogische Leiterin des Kitawerks, über die geplante Erweiterung zu informieren. Das zusätzliche Gebäude soll 200 Quadratmeter groß werden und Platz für eine weitere Gruppe mit 20 Kindern bieten. „Wir haben mehr als 280 Kinder auf unserer Warteliste“, sagte Stephan Friese, „der Bedarf hier ist riesig.“ Das aus den sechziger Jahren stammende alte Gebäude der Kita entspreche zudem nicht mehr den heutigen räumlichen Anforderungen  - dieses werde entsprechend umgebaut und renoviert. Neben einem zusätzlichen Gruppenraum ermöglicht der Anbau unter anderem neue Garderoben mit mehr Platz, geplant sind auch eine neue Küche und ein ausreichend großer Mitarbeiterraum. „Gerade vor dem Hintergrund des Kita-Reform-Gesetzes freuen wir uns als Träger, sowohl den Kindern wie auch den Mitarbeitenden hier bestmögliche räumliche Bedingungen schaffen zu können“, so Nadine Wiederhold.

Für die neuen Räume braucht es jedoch auch angemessenes pädagogisches Material. „Darum freuen wir uns sehr über die Spende von Smurfit Kappa“, so Stephan Friese. Der Firmenstandort in Lübeck entscheidet jährlich über ein bis zwei Spendenprojekte zu Gunsten von Kindern vor Ort, die Mitarbeitenden sind dabei aktiv am Sammeln der Gelder beteiligt. Geschäftsführer Matthias Waller: „Wir sind sehr gerne bereit, dieses Projekt zu unterstützen. Gerade in der heutigen Zeit finden wir soziales Engagement besonders wichtig. Verantwortung in der Stadt zu übernehmen, ist uns eine Herzensangelegenheit.“

Auf der Baustelle der Kita Bugenhagen I überreichte Matthias Waller (2. v. l.) Kita-Leiter Stephan Friese einen Scheck über 500 Euro und informierte sich gemeinsam mit Kollegin Janett Mischko (l.) über die Baumaßnahme. Rechts: Nadine Wiederhold vom Kitawerk Lübeck.