Fröhliche Feier: 50 Jahre Wichern II

Die Kita in Lübeck-Moisling hatte sich viel einfallen lassen

28.08.2019

Das war ein Fest: Die Kita Wichern II feierte 50-jähriges Bestehen. Bei strahlendem Sonnenschein kamen viele Familien, Mitarbeitende und Gäste am 24. August auf dem Kita-Gelände im Eulenspiegelweg zusammen.

Nach einer Freiluft-Andacht mit Pastorin Barbara Hoffmann-Fette sowie Grußworten von Diakoniepastorin Dörte Eitel, Geschäftsführerin des Kitawerks, sowie Kita-Leiterin Susanne Saß wurde ausgelassen gefeiert, gespielt, gegessen und getrunken. Einen Heidenspaß hatten die Kinder an der afrikanischen Trommelgruppe. Die Kindertanzgruppe der Lübschen Karnevalsgesellschaft Rut-Wiess führte Tänze im Piraten-Look vor.

Am 8. Dezember 1969 wurde im Eulenspiegelweg nach der Kindertagesstätte Wichern I im Ilsebillweg die zweite evangelische Kita in dem kinderreichen Neubaugebiet eröffnet. Der Bedarf der Eltern war damals riesig. Wichern II eröffnete mit zwei Gruppen für 50 Kinder im Vorschulalter, nach Errichtung eines Anbaus gab es außerdem 20 Hortplätze. Heute werden rund 50 Kinder in einer Elementargruppe, einer Integrationsgruppe und einer altersgemischten Familiengruppe von zwölf Mitarbeitenden betreut.

Susanne Saß: „Aufgrund der Kulturen-Vielfalt in der Kita ist die interkulturelle und interreligiöse Arbeit ein Schwerpunkt unserer Einrichtung." Diese Vielfalt wurde auch auf dem gelungenen Jubiläumsfest sichtbar. Menschen verschiedener Herkunft und Religionen feierten Seite an Seite.

 

 

Diese Rhythmen gingen direkt in die Beine: Kinder tanzen ausgelassen zu den Klängen der afrikanischen Trommeln. Foto: Olaf Räwel