Gut behütet: Kita Bugenhagen II feiert Jubiläum

Vor 50 Jahren wurde die Einrichtung in Buntekuh eröffnet

22.03.2021

Bald 50 Jahre ist die Eröffnung der Ev.-Luth. Kindertagesstätte Bugenhagen II schon her. Das Jubiläum soll auf jeden Fall noch groß gefeiert werden – „Wir hoffen auf den Sommer“, sagt Kita-Leiterin Stefanie Kasnitz.

Am 1. April 1971 eröffneten die erste Kita-Leiterin Gisa Ihlenfeld, der Kirchenvorstand der Bugenhagengemeinde Lübeck sowie der damalige Pastor Karsten Schmidt die neue Einrichtung, einen Kindergarten mit Hort. Zu dieser Zeit wuchs die 1958 gegründete Kirchengemeinde im Stadtteil Buntekuh enorm, 1972 war sie mit 11.000 Mitgliedern die größte Lübecker Kirchengemeinde. „Genauso bunt wie der Name des Stadtteils war es auch immer in unserer Kindertagesstätte“, so Stefanie Kasnitz. „Besondere Schwerpunkte sind bis heute die religionspädagogische wie auch die interkulturelle Arbeit.“

Mit der Kirchengemeinde besteht bis heute eine enge Verbindung zu den beiden Kindertagesstätten Bugenhagen I und II. „Natürlich feiern wir Gottesdienste wie Ostern und Weihnachten mit den Kita-Kindern und ihren Familien zusammen, in unserer Kirche genauso wie in der Kita“, sagt Pastorin Anne Mareike Müller. „Wir in der Karavellenstraße freuen uns immer sehr, wenn die Kita mit Sack und Pack bei uns Leben in die Bude bringt. Dafür sind unsere Türen von Kirche und Gemeindehaus immer geöffnet, sei es für einen Gottesdienst, ein Mitmachkonzert oder ein Zirkuszelt.“

Auch in schweren Zeiten hielt man zusammen: „Anfang der 90er Jahre gab es ein großes Feuer“, berichtet Stefanie Kasnitz,  „der hintere Teil unserer Kindertagesstätte musste neu aufgebaut werden.“ Ein vorübergehender Umzug ins Gemeindehaus machte eine Weiterbetreuung der Kinder möglich. Aber auch Anwohner und Firmen in Buntekuh zeigten damals eine große Hilfsbereitschaft und Anteilnahme.

Im August 2000 wurde Gisa Ihlenfeld nach 29 Jahren Kita-Leitung in den Ruhestand verabschiedet, ihre Nachfolge trat Stefanie Kasnitz an. Ein besonderes Jahr war auch 2009, als Kinder, Eltern und Mitarbeitende gemeinsam mit einem Gartenlandschaftsbauer das Außengelände der Kita neu gestalteten. 2011 wechselten die Hortkinder in die Ganztagsbetreuung der Grundschulen, dafür öffnete die Kita nun auch für Krippenkinder unter drei Jahren. Heute betreut die Einrichtung in der Briggstraße 48 Kinder in drei Gruppen.

Am 1. April plant die Kita zunächst eine interne kleine Feier mit  Spielen von früher und einem festlichen Frühstück. Unter dem Motto „50 Jahre gut behütet“ will die Kita das Jubiläum später auch gemeinsam mit früheren und aktuellen Wegbegleitern begehen, wenn es die Corona-Auflagen zulassen. Dann ist unter anderem eine Ausstellung in der Bugenhagen-Kirche mit Fotos und Erinnerungen geplant. Dafür bittet die Kita ehemalige Kita-Mitarbeitende und -Kinder um Leihgaben. „Wir haben schon ein altes Fotoalbum zur Verfügung gestellt bekommen, darüber freuen wir uns sehr“, so Stefanie Kasnitz.

Kontakt: Telefon (0451) 89 23 27, bugenhagen-2@kitawerk.de

Die Kita Bugenhagen II in Lübeck-Buntekuh feiert im April 50-jähriges Bestehen.