Kita in der Familienbildungsstätte: Weihnachtspäckchen für Kinder in Rumänien

Beteiligung an der Aktion ‚Kinder helfen Kindern‘

16.11.2016

Mit großer Begeisterung haben sich Kinder, Eltern und das Team der Ev.-Luth. Kita in der Familienbildungsstätte an der Aktion ‚Kinder helfen Kindern‘, organisiert vom Round Table Lübeck, beteiligt. Heute übergaben die kleinen Weihnachtshelfer den Päckchenberg stolz an Pastor Björn Schneidereit.


Immer wieder läuft der einjährige Karl zu dem riesigen Geschenkeberg im Eingangsbereich der Kita und betastet die Päckchen. „Die Krippenkindern konnten den vielen Päckchen genau vor ihrer Gruppentür nur schwer widerstehen“, berichtet Kita-Leiterin Susanne Stoldt lachend. Sie ist stolz, dass innerhalb kürzester Zeit so viele Pakete zusammenkamen. „Als Pastor Scheidereit uns die Aktion im Oktober vorstellte, haben ganz viele Familien sofort zugesagt, zuhause gemeinsam mit den Kindern ein Päckchen zusammenzustellen“, erzählt Stoldt.


Die Kinder beobachteten dann täglich genau, wie der Geschenkeberg langsam wuchs. „Die Päckchen sorgten für viel Gesprächsstoff. Die Kinder waren sehr interessiert daran, zu erfahren, wie die Kinder leben, für die die Geschenke bestimmt sind“, so Stoldt. Nun haben sich die Geschenke auf den Weg nach Rumänien gemacht. Bei der Übergabe versicherten sich die größeren Kinder noch einmal bei Pastor Schneidereit, dass alles auch ganz bestimmt rechtzeitig bis Weihnachten ankommt.

 

 

Der einjährige Karl möchte am liebsten schon mal ein Päckchen öffnen.

Kim (5), Karl (1), Berke (5), Pepe (4), Merima (2) und Tobias (1, v. l.) übergeben die Geschenke der Kita in der Familienbildungsstätte stolz an die Aktion „Kinder helfen Kindern“