Kiwanis-Spende für Bewegungsraum

Neue Spielgeräte erfreuen die Kinder in der Familien-Kiste

28.02.2017

Eine Schaukel, eine Motorik-Rolle, ein Schwebetuch und eine Rollenrutsche: Diese neuen Spielgeräte im Familienzentrum „Familien-Kiste“ in Lübeck-Moisling bringen jetzt die Kinder zum Juchzen. Der Kiwanis-Club in der Hansestadt Lübeck hatte die Anschaffung mit seiner großzügigen Spende von 3000 Euro ermöglicht. Mit dieser Summe hatte die Lübecker Dentalfirma Flemming das letztjährige Weihnachtskonzert für den guten Zweck unterstützt.
 
Flemming-Geschäftsführer Gregor Kalus sowie Kiwanis-Präsident Dr. Torsten Bartels mit den Kiwianern Jürgen Roese und Dr. Hans-Jürgen Clasen besuchten jetzt den neu gestalteten Bewegungsraum in der Familien-Kiste, einer Einrichtung der Frühen Hilfe gGmbH. Erfreut beobachteten sie die Kita-Kinder Laura, Seyhmus, Alicia und Jamal beim wilden Herumtollen und Turnen. Einrichtungsleiterin Uta Behrend erklärte: „Es ist toll zu sehen, wie die Kinder diese Geräte erkunden, sich herantasten und dann ihre körperliche Geschicklichkeit daran erproben oder erweitern. Ob Rutschen, Schaukeln, Klettern, Rollen - mit den Geräten werden ganz unterschiedliche Fähigkeiten der Kinder angesprochen.“ Ihre Kollegin, Sozialpädagogin Elke Hermann, ergänzte: „Wir können die Geräte flexibel für verschiedene Altersgruppen nutzen. Wenn wir z. B. die Motorik-Rolle auf den Boden legen, ist sie auch für unsere Krippenkinder geeignet.“

Insgesamt betreut die Familien-Kiste 40 Kinder in der Kita. Viele weitere Familien werden im Rahmen der vielfältigen Angebote unterstützt und begleitet. Träger der Frühen Hilfe gGmbH sind die Gemeindediakonie Lübeck und der Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen.

Infos: www.kitawerk.de/familien-zentren


Laura und Alicia (unten, v. l.) sowie Jamal und Seyhmus (v. l.) lieben es, auf der Motorik-Rolle zu toben. Mit ihnen freuen sich Uta Behrend sowie Hans-Jürgen Clasen, Jürgen Roese, Gregor Kalus und Torsten Bartels (v. l.).