Kleine Kicker, ganz groß

Spaß, Fairness und viel Applaus beim 5. Kita-Fußballturnier in Kücknitz

18.06.2019

Sieben Kücknitzer Kitas haben mitgemacht: Nach zweijähriger Pause fand am 14. Juni das 5. Kita-Fußballturnier unter reger Beteiligung statt. Rund 50 kleine Kicker der Einrichtungen St. Michael, St. Paulus, Dreifaltigkeit, Familienzentrum Redderkoppel, Hundert Welten, Bergwichtel und Stoppelhoppser trafen auf dem Sportplatz des TSV Dänischburg aufeinander und erzielten insgesamt 72 Tore. Besonders erfolgreich war die Kita St. Michael mit 24 Toren.

Auf zwei Spielfeldern wurden 21 Partien gespielt. „Das Publikum hatte viel Grund zum Jubeln und unterstützte die Spieler mit Applaus und Anfeuerungsrufen“, berichtet Susann Pape, Leiterin der Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Paulus. „Viele Eltern, Geschwister, Verwandte und Interessierte fieberten mit den Kindern mit und verfolgten die spannende Spiele.“ Alle Spieler hätten „viel Ehrgeiz, Einsatz und Anstrengung“ gezeigt, so Pape. Am Ende durften sich alle über eine Medaille und eine Urkunde freuen.

„Am Wichtigsten waren bei dem Turnier Spaß, Fairness und die Erfahrung, als Mannschaft miteinander zu agieren“, hebt Susann Pape hervor. „Dank der großen Unterstützung des Gastgebers TSV Dänischburg, der uns den tollen Kunstrasenplatz und seine Vereinsräume zur Verfügung gestellt hat, den Auf-und Abbau bewältigt und sehr professionell die Turnierleitung übernommen hat, war das Kita-Turnier eine rundum gelungene Veranstaltung.“

Hatten sichtlich Spaß: Kinder bei einem Spiel des großen Kita-Fußballturniers in Kücknitz.