06.12.2018

Für unsere Mobile heilpädagogische Frühförderung suchen wir zum nächstmöglichen Termin

eine Frühförderkraft (w/m/d)
mit 39 Wochenstunden

Wir erbringen heilpädagogische Frühförderleistungen für Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten und Behinderungen im Alter von der Geburt bis zum Schuleintritt. Aktiv begleiten wir die Entwicklung der Kinder, beraten und stärken ihre Familien. Unser Menschenbild ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Akzeptanz. Wir verstehen uns als Wegbegleiter der Kinder und ihrer Familien.

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen bei unseren Kindern die heilpädagogische Frühförderung
  • Sie stehen als vertrauensvolle/r Ansprechpartner/in im direkten Kontakt mit den Eltern und Fachkräften in den Kindertagesstätten
  • Sie führen die Entwicklungsdiagnostik durch, setzen die Hilfeplanung um, dokumentieren den Entwicklungsprozess.
  • Sie kooperieren interdisziplinär im Team, mit den Fachkräften der Kindertagesstätten und anderen beteiligten Fachkräften
  • Sie beraten die Kitateams in der Arbeit mit entwicklungsauffälligen und herausfordernden Kindern

Ihr Profil:

  • Sie haben eine qualifizierte Ausbildung im Bereich Frühförderung, Heil-, Sozial oder Sonderpädagogik, Erzieher/in mit sonderpädagogischer Zusatzqualifikation oder Fachkraft mit gleichwertiger Qualifikation.
  • Sie übernehmen gerne die Verantwortung, verfügen über sehr gute Kommunikations-fähigkeiten und besitzen eine klar strukturierte Arbeitsweise.
  • Motivation für die Arbeit mit Kindern und ihren Familien bringen Sie mit. Zudem sind Sie bereit sich regelmäßig weiterzubilden.
  • Sie haben gute PC-Kenntnisse und sind im Besitz eines Führerscheines Klasse B

Darauf können Sie sich freuen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • ein engagiertes und kooperatives Team
  • umfangreiche Unterstützung bei der persönlichen und fachlichen Entwicklung durch Fort-und Weiterbildung, Fachberatung, Supervision/Coaching
  • leistungsgerechte Vergütung nach KAT
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Sonderentgelt

Als Bewerberin oder Bewerber mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Person berücksichtigen wir Sie bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, und in unserem Team mitarbeiten wollen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 18.01.2019 per Mail bewerbungen@kitawerk.de oder an die nachstehende Adresse:

Ev.- Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH
Frau Nadine Wiederhold
Bäckerstraße 3-5
23564 Lübeck