In unserer Krippe werde die Kinder angeregt, spielerisch ihrem persönlichen Forscherdrang nachzugehen. Hierdurch werden die Grundlagen für späteres Lernen gelegt. Wir möchten, dass das Kind gestärkt und selbstsicher in die Welt hinausgeht.

Wir unterstützen ihr Kind auf diesem Weg unter anderem durch:

  • zuverlässige und liebevolle Bindungspersonen
  • eine spielgerechte, reizarme Gestaltung des Tagesablaufs und der Räumlichkeiten
  • zahlreiche Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote
  • viel Zeit zum selbständigen Erforschen und Ausprobieren von Materialien, Bewegungsabläufen, Zusammenhängen etc.
  • die bewusste sprachliche, mimische und gestische Begleitung von Handlungen und Tätigkeiten (Einsatz von Baby-Zeichensprache)
  • Kleinkindgerechte Religionspädagogische Angebote
  • Begleitung des Übergangs von der Krippe in den Elementarbereich