Das Haus ist ein Erlebnisraum mit freundlicher Farbgestaltung und wohnlicher Atmosphäre. Von den drei Gruppenräumen verfügen zwei über Spiel- und Entspannungsebenen.

Eingang/Flur

Schon der Eingang der Kita wirkt sehr einladend. Die angenehmen Farben tragen zum allgemeinen Wohlfühlen bei. Den langen Flur und auch den Eingangsbereich nutzen viele Eltern zum Plaudern.

Jede Gruppe verfügt über einen eigenen Gruppenraum, den die Kinder zusammen mit den Erzieherinnen gestalten. Im Laufe des Jahres ändern sich in den Räumen viele Kleinigkeiten, denn Projekte, Feste oder die jeweilige Jahreszeit spiegeln sich häufig im Aussehen der Räume wider.

Raum der Grashüpfer

Die Grashüpfer stellen ihren Raum vor und heißen Sie herzlich willkommen. In dieser angenehmen Umgebung fühlen sich die Kinder ausgesprochen wohl.

Raum der Marienkäfer

Die Marienkäfer sagen »Hallo« und präsentieren ihren Raum. Hier ist schon so manches Kunstwerk entstanden.

Raum der Schmetterlinge

Die Schmetterlinge möchten ihren Raum präsentieren und sagen „Herzlich willkommen“. Hier haben schon viele Kinder viele schöne Stunden verbracht.

Funktionsräume

Die beiden Bewegungsräume ermöglichen parallele Aktivitäten in unterschiedlichen Gruppen. Das erleichtert die Organisation. Auch Waschraum, Küche und Wetterschleuse werden natürlich jeden Tag genutzt.

Spielplatz

Der Spielplatz liegt im geschützten Innenbereich. Rutsche, Schaukel, Sandkiste, Wackelhähne, Matschbecken und Klettergerüst sind vorhanden. Und dazu gibt es einen Parcours für Dreiräder und Roller, einen Indianerpfad und ein Kinderdorf. Hier ist für jedes Kind etwas dabei und Langeweile kaum zu befürchten.