Im alltäglichen Miteinander hat die integrierte Religionspädagogik einen wichtigen Stellenwert.

Hierzu gehören unter anderem die Vermittlung christlicher Normen und Werte, Bräuche und Traditionen. Durch gemeinsame Gespräche mit den Kindern werden immer wieder neue Themenschwerpunkte gefunden, erforscht und erarbeitet.
Die Planung, Vorbereitung und Gestaltung von Festen und Gottesdiensten werden mit den Kindern gemeinsam besprochen.

Die regelmäßig stattfindenden Projekte und Aktionstage werden oft mit Unterstützung und Hilfe der Eltern geplant und durchgeführt. Die Nähe zu den Eltern, die Transparenz unserer Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit mit den Kindern. Wir bieten den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten, in unserer Bewegungshalle, auf dem Außengelände und in der großen Schulporthalle.

Unterstützung erhalten wir vom zahnärztlichen Dienst im Gesundheitsamt.  Regelmäßig wird die Einrichtung  von einer Mitarbeiterin besucht, die auf spielerische Weise den Kindern  die Bedeutung von gesunder Ernährung und dem regelmäßigen Zähne putzen erklärt.